Seite auswählen

Die Business-Version von Skype enthält alle bekannten Funktionen des Standardprogramms, z. B. kostenlose IM,, Bildschirmfreigabe sowie Sprach- und Videoanrufe. Es enthält jedoch auch zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, PSTN-Nummern, Sammelgruppen und Anrufrouting zu portieren. Kleine Unternehmen sollten die SFB für ihre Kommunikationsbedürfnisse genau unter die Lupe nehmen. Das heißt, wenn sie Office 365 nicht bereits abonnieren, das es bündelt. Große Unternehmen möchten möglicherweise die robusteren Funktionen von vollwertigen VOIP-Diensten oder Teams. Seine Einfachheit ist seine Forte. Microsoft Teams – der Ersatz für SFB – kann unübersichtlich und weniger intuitiv erscheinen, wenn auch leistungsfähiger. Microsoft Download Manager ist kostenlos und steht jetzt zum Download zur Verfügung.

Im Allgemeinen ermöglicht ein Download-Manager das Herunterladen großer Dateien oder Mehrfachdateien in einer Sitzung. Viele Webbrowser, z. B. Internet Explorer 9, verfügen über einen Download-Manager. Eigenständige Download-Manager sind ebenfalls verfügbar, einschließlich des Microsoft Download Managers. Anzahl der IP-Adressen: 30.000 Anzahl der Server: 3.000+ 3 Monate kostenlos mit 1-Jahres-Plan Herunterladen und installieren Sie Skype for Business mit Microsoft 365 (in diesem Artikel) Skype for Business ist ein kostenloses Videokonferenz-Tool, das wirklich über das durchschnittliche Videokonferenzsystem hinausgeht. Skype for Business integriert die Qualität und Leichtigkeit von Skype mit der professionellen Sicherheit von Lync. Es ermöglicht Videoanrufe mit Einzelpersonen und Gruppen, Instant Messaging und die sichere Freigabe von Dateien.

Es ist wirklich ein Must-Have für jedes Unternehmen. Wählen Sie am unteren Bildschirmrand Speichern aus, um die Datei setupskypeforbusinessentryretail.exe auf Ihren Computer herunterzuladen. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Skype Manager auf der Homepage anzumelden, sodass Sie Ihr Programm für geschäftliche Zwecke verwalten können. Sie werden als Manager oder Administrator bezeichnet, und Ihre Mitarbeiter können sich als Mitglieder anmelden. Dies kann mit ihren vorhandenen Skype-Konten erfolgen, oder sie können neue konten nur für Ihre geschäftlichen Zwecke öffnen. Die Skype-Anwendung für Geschäftliche Verwendung ist eine Unified Communications (UC)-Plattform, die mehrere Kanäle von Onlinebesprechungen, Konferenzen und anderen Geschäftskommunikationsfeatures zusammenführt. Instand Messaging (IM), Anwesenheitsanzeigen, Voice over IP (VOIP) und Dateiübertragungsfunktionen sind ebenfalls enthalten. Grundsätzlich besteht der Unterschied darin, dass Sie die Dinge als Administrator steuern können, damit Skype for Business für Ihr Unternehmen gut funktioniert. Sie können z. B. Credits zuweisen, damit Ihre Mitarbeiter bei der Verwendung des Programms Nicht-Skype-Telefonnummern anrufen können. Sie können auch die Möglichkeit deaktivieren, persönliche Telefonnummern anzurufen, um sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter bei der Aufgabe bleiben.

Sie können bestimmte Funktionen bezahlen und bestimmten Mitarbeitern zuweisen, und Sie können festlegen, wie Sie für diese Dienste bezahlen möchten. Sie können z. B. manuell dafür bezahlen oder das System so einrichten, dass Ihre Dienste automatisch bezahlt werden.